Product Lifecycle Management


Unternehmen müssen sich heute immer schneller auf neue Trends, Kundenerwartungen und Wettbewerber einstellen. Anforderungen, denen Sie mit SAP Product Lifecycle Managment (SAP PLM) ein großes Stück näher kommen. Die integrierte Lösung SAP PLM unterstützt dabei alle erforderlichen Prozesse in Ihrem Unternehmen und macht alle produktspezifischen Informationen durchgängig und konsistent verfügbar. Das Ziel von PLM ist es, Grunddaten effizient zu verwalten, um Produkte über den gesamten Lebenszyklus verfolgen zu können. Dokumente wie Zeichnungen, Prüfinformationen etc. müssen jederzeit und an jedem Ort anzeigt und gedruckt werden können. Dabei ist der Produkt-Entstehungsprozess heute nicht nur begrenzt auf das eigene Unternehmen anwendbar, sondern es müssen auch Kooperationen mit Entwicklungspartnern über Unternehmensgrenzen hinweg erfolgreich abwickelt werden. SAP PLM unterstützt diese Anforderungen mit Funktionen wie: Produktdaten- und Dokumenten-Management, Synchronisation von Konstruktions- und Fertigungsstrukturen (link), C-Folders, Programm- und Projektmanagement, Lifecycle Collaboration und Qualitätsmanagement.

CONSILIO IT-Solutions hat sich im PLM auf die diskrete Fertigungsindustrie fokussiert und kennt die Anforderungen dieser Industriezweige sehr gut:

  • Variantenreiche Fertigung, teilweise mit Konfiguration
  • Zusammenspiel und Automatisierung von Konstruktion und Fertigungsstrukturen
  • Kundenauftragsbezogene Fertigung mit entsprechenden Stücklisten, teilweise mit Projektabwicklung
  • Komplexe Fertigungsprozesse mit umfangreichen Arbeitsplänen und oftmals langen Durchlaufzeiten
  • Planbare und nachvollziehbare Grunddaten-Änderungen
  • Änderungswünsche von Kunden, oftmals nach Fertigungsbeginn
  • Hohe Anforderungen an Qualität und Dokumentation

 

Synchronisation von Konstruktions- und Fertigungsstrukturen

Die Fertigungsindustrie steht vor der Herausforderung, bei zunehmender Varianz der Produkte die Dokumentation der Entwicklung in eine fertigungsgerechte Form zu bringen. Der Grundsatz, dass die Konstruktion solche Produktstrukturen und Dokumentationen erstellt, lässt sich meist nicht realisieren, da die Herstellung der Produkte oftmals in unterschiedlichen Werken mit unterschiedlichen Abläufen und Technologien erfolgt. Dadurch ist auch eine werkspezifische Aufbereitung der Produktdaten notwendig. Der Prozess ist i. d. R. sehr aufwendig, fehleranfällig und intransparent. Konstruktionsstücklisten müssen in werkspezifische Fertigungsstücklisten umgestellt werden, Konstruktive Änderungen sollen automatisiert in die geänderten Fertigungsstrukturen übernommen werden, zunehmend benötigt die Fertigung zur Herstellung der Produkte auch 3D-Informationen, wie die Produkte herzustellen sind, etc. Software kann diesen Prozess signifikant erleichtern und optimieren. So kann z. B. mit dem SAP 3D Visual Enterprise Manufacturing Planner die Übergabe der Konstruktionsstücklisten an die Fertigung entscheidend verbessert werden. Unter Verwendung von Konstruktionsstrukturen (Stücklisten) können in einem visuell geführten Planungsprozess die Fertigungsdaten erstellt werden. In der Quellstruktur erfolgt die Darstellung der Konstruktionsstückliste mithilfe einer Dokumentstückliste. In den Dokumenten sind die zugehörigen Daten zur Visualisierung des 3D-Modells enthalten. Im Visual Manufacturing Planner ist es dann möglich, eine Konstruktionsstruktur im Quellfenster zu visualisieren und die Fertigungsstückliste, sowie den Arbeitsplan, im Arbeitsfenster zu verwalten. Sie können Fertigungsstrukturen anpassen, einen Arbeitsplan anlegen, bearbeiten oder aus einer Fertigungsstückliste entfernen. Zudem können Sie Komponenten für die Arbeitsplanvorgänge zuordnen. Nachgelagerte Änderungen an der Konstruktionsstückliste lassen sich einfach analysieren und in die bestehenden Fertigungsstücklisten, mit grafischer Unterstützung, einfügen. Der Visual Manufacturing Planer hilft, eine durchgängig und effiziente Erstellung von Fertigungsgrunddaten aus Konstruktionsdaten sicherzustellen.

Kontakt

Jürgen LöhleE-Mail senden

PROJEKTE & REFERENZEN

SYSTEME & LÖSUNGEN

  • S/4HANA
  • SAP ERP PP, PS, Vako
  • SAP PLM PPM etc

CONSILIO ist