RDS Produktions- und Feinplanung


Fein planen – exakt terminieren

Sie haben bereits die Bedarfsplanung in SAP ERP im Einsatz und wollen die Planungsergebnisse unter Berück­sichtigung von Kapazitätsbeschränkungen interaktiv ver­feinern? Dabei möchten Sie den Fokus auf die Engpass­ressourcen legen? Ihr Ziel ist es außerdem, dass Ihr Sys­tem auf Produktebene die Bedarfe automatisch mit pas­senden Beständen oder Zugängen mehrstufig verknüpft und dadurch eine Transparenz von den Kaufteilen, Halb­fabrikaten bis hin zu den Enderzeugnissen möglich ist? Und Sie möchten sicherstellen, dass der Planer im Falle von Über-/Unterdeckung bzw. Terminabweichungen expli­zit auf diese Ausnahmesituationen hingewiesen wird? Kein Problem: Unsere „RDS für die Produktions- und Feinplanung mit SCM“ kann Ihnen dabei helfen, all diese Anforderungen umzusetzen.

Unser Angebot

Mit dem Lösungspaket „RDS für Produktions- und Fein­planung mit SCM“ bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Qualität Ihrer SAP-ERP-Planungsergebnisse zu erhöhen – auf schnelle, unkomplizierte und systemunterstützte Weise. Die Kosten, die Sie durch eine optimale Kapazi­tätsauslastung, reduzierte Bestände, erhöhten Lieferser­vice und mehr Transparenz einsparen, können Sie anschließend für Investitionen in die kontinuierliche Ver­besserung Ihrer Produktionsprozesse nutzen.


Ihre Vorteile

  • Mit Hilfe des übersichtlichen grafischen Leitstandes sorgen Sie für eine optimale Reihenfolgeplanung alternativer Maschinen und können Störungen simulieren.
  • Durch eine lückenlose Auslastung der Anlagen haben Sie weniger Stillstandzeiten und erhöhen Ihre Produktionsraten.
  • Der Fertigungsleitstand zeigt die aktuelle Planungssituation als Ergebnis der Bedarfsplanung in SAP ERP an.
  • Der Produktionsplan wird durchführbar sein, d.h. Aufträge werden so gebildet, dass Materialverfügbar­keit und Kapazitätsrestriktionen Berücksichtigung fin­den. Damit wird eine Ressourcenüberlastungen oder eine Einplanung von Fertigungsaufträgen ohne Mate­rialverfügbarkeit vermieden.
  • Sie können bei der Feinplanung mit Simulationen alternativer Ressourcen und Reihenfolgen arbeiten und die Simulationsergebnisse für nachfolgende Analysen und zeitversetzte Aktivierungen speichern. 
  • Der im kurzfristigen Bereich fixierte Produktionsplan bringt eine hohe Stabilität, wohingegen die bisherigen tägli­chen Umterminierungen den Produktionsprozess störten.
  • Als Konsequenz können bestätigte Liefertermine einfacher eingehalten werden.
  • Sie verfügen über Produktionspläne und Standardberichte auf Auftrags-/Ressourcenebene und erhalten eine Übersicht der Ware in Arbeit.


Wenn Sie sich detailliert über die SAP Rapid Deployment Solutions informieren wollen, können Sie gerne einen unverbindlichen Termin mit uns vereinbaren.

Kontakt

Jürgen LöhleE-Mail senden

____________


 PDF herunterladen >

________________________

Sap