CONSILIO bietet neue Komplettdiagnostik der IT an

Mitarbeiter zertifizieren sich für IT Capability Maturity Framework (CMF)

CONSILIO erweitert das Beratungsangebot um das "IT Capability Maturity Framework (IT-CMF)". Zwei Mitarbeiter verfügen ab sofort über die Zertifizierung, um mit dem innovativen Framework eine Komplettdiagnostik des IT-Leistungsvermögens von Unternehmen zu erstellen.
CIOs müssen heutzutage Allrounder sein und Brücken zwischen althergebrachter EDV und modernem Business schlagen. Verlangt wird, dass IT innovativ ist und den Business Value erhöht. Hier setzt das IT Capability Maturity Framework an, welches jeden Aspekt der IT-Organisation anhand seiner Schlüsselfunktionen vergleicht und mittels eines Reifegradmodells misst. So haben IT-Manager sehr schnell eine umfassende Analyse der aktuellen Situation und kritischer Bereiche – und das mit vergleichsweise sehr geringen Aufwänden.

Die beiden CONSILIO-Mitarbeiter Gerd Kanzleiter und Ludger Vieth haben jetzt eine Zertifizierung für das IT Capability Maturity Framework zur Komplettdiagnostik des IT-Leistungsvermögens erhalten, sodass das Aschheimer Top-Beratungshaus dieses neue Assessment zu seinen IT-Lösungen hinzufügen konnte. "Das IT-CMF ermöglicht eine präzise Analyse der gesamten IT. Wir identifizieren damit Performance-Lücken, zeigen den IT-Managern, bei welchen Prozessen eine tiefergehende Betrachtung notwendig ist und geben auch konkrete Handlungsempfehlungen, um den Reifegrad zu verbessern", betonen die CONSILIO-Berater das Neuwertige an der ganzheitlichen Framework-Lösung.
Entwickelt wurde das IT-CMF vom Innovation Value Institute (IVI), einem globalen Konsortium aus führenden Industrieunternehmen,

Regierungs- und Non-Profit- sowie akademischen Organisationen. Seitdem es 2006 als Joint Venture von Intel, The Boston Consulting Group und der National University of Ireland gegründet wurde, ist es mittlerweile auf über 50 Mitglieder angewachsen, darunter bekannte Wirtschaftsgrößen wie AXA, Chevron, Microsoft, Google und BearingPoint.
Vier Makro-Funktionen und 37 kritische IT-Funktionen sind die Architektur des IT-CMF. Nachdem die Berater all diese Bereiche mittels digitalen Fragebogens und Kundenmeetings abgeklärt haben, erfolgt die detaillierte Analyse individueller Prozesse. "IT-CMF ist somit der optimale Weg, um zielgerichtet und schnell den Business Value mittels innovativer IT zu erhöhen", fassen die Berater zusammen.