Multivac | Vollständige Transparenz. Globale Perfomance.

Oder: Die Steigerung der Effektivität einer gesamten Supply Chain

Ein grundlegender Erfolgsfaktor für Unternehmen, die in der Kundeneinzelfertigung tätig sind, ist eine vollständige Abbildung der gesamten Planung von Engineer-to-Order-Prozessen. Die Möglichkeit zur Planung über alle Fertigungsprozesse hinweg – vom Projektmanagement über das Engineering bis hin zur Produktion – ist für einen erfolgreichen industriellen Projektablauf von entscheidender Be­deutung. Die MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG will diese immer anspruchsvollere Pla­nung auch künftig sicher meistern und hat deshalb zusammen mit CONSILIO eine auf dem SAP R/3-System und auf SAP SCM APO basierende Lösungskombination zur optimierten Prozessplanung eingeführt. Das Resultat: zuverlässige Terminaussagen und Zeitersparnis durch Transparenz mit integrierten Prozessen.

zur Success Story

Highlights der Implementierung

  • Planung im SAP ERP und SAP APO
  • Einplanung des kompletten Projektauftrags
  • Anzeige der kapazitätsauslastung in der Plantaffel
  • Integration von ERP und SAP APO PP/DS
  • Kapazitätsbetrachtung von Sammelarbeitsplaätzen
  • Überplanung möglich

Herausforderung

Es galt, dem Spezialmaschinenbauer ein integriertes SAP-System zur Verfügung zu stellen, das die Abbildung von jährlich rund 100.000 Planungs-, Konstruktions- und Pro­duktionsvorgängen unter Berücksichtigung von integrati­ven, funktionalen und globalen Aspekten erlaubt.

Ergebnis

MULTIVAC profitiert von einer flexibleren und zugleich zuverlässigeren, SCM-Lösung die es ermöglicht, Neuaufträge auslastungsbasiert einzuplanen sowie zuverlässige Terminaussagen auf der Grundlage von aggregierten Beständen und Kapazitäten zu treffen. Die Lieferfähigkeit wurde mithilfe eines umfassenden Pla­nungs- und Optimierungslaufs merklich verbessert wer­den. Durch die Erhöhung von Transparenz und Durch­gängigkeit der Prozesse zwischen Planung und Fertigung können hohe Lagerbestände und Kosten vermieden wer­den.

Auch zukünftig wird eine auf SAP SCM APO basierende Lösung Bestand haben, da dies bei S/4 HANA bereits integriert ist und eine Transformation auf S/4 HANA somit erleichtert wird.

Die Analyse und kontinuierliche Verbesserung unserer komplexen SCM-Lösung ist eine große Herausforderung, die von den Mitarbeitern der CONSILIO GmbH mit ihrem fachlichem Know-how hervorragend gemeistert wird. Wir haben Durchgängigkeit und Transparenz in unseren Prozessen geschaffen, die unsere Effizienz wesentlich erhöht.

Wilfried Grewe, GeschäftsführerMULTIVAC Sepp Haggenmüller