S/4HANA-Transformation bei einem Feinwerkzeughersteller

Zu den Quick Facts

Highlights der Implementierung

  • S/4HANA-Transformation eines globalen ECC-Systems mit über 15 Werken
  • Conversion der Module SD, PP, MM, QM, WM, FI und CO
  • Anpassung und Umstellung von Funktionen, die in S/4 nicht mehr verfügbar sind (Simplifications)
  • Prüfung und Implementierung von Prozessinnovationen und Neuerungen im Rahmen der S/4 Conversion
  • Digitalisierungsbasis für zukünftige Optimierungsprojekte