Leitfaden Dispositionsparameter

Für eine optimale Nutzung der Stellgrößen in der Disposition.

Flyer zum Workshop

Die hohe Komplexität der Standardsoftware SAP ERP, die aus ihrer großen Funktionsvielfalt und der dazu notwendigen Parametermenge resultiert, kann sich sowohl in der Einführungsphase als auch während des Betriebs negativ auswirken. Folgende Punkte spielen allein bei der Einstellung der Dispositionsverfahren eine Rolle:

  • Das PP (Produktionsplanung und -steuerung) hat ca. 150–200 Parameter. Davon sind 40 an das einzelne, zu fertigende bzw. zu lagernde Material gebunden.
  • Bei 25.000 Materialstammsätze sind damit rund eine Million Parameter einzustellen und zu pflegen.
  • Viele nützliche Funktionen, wie unterschiedliche Prognoseverfahren, werden aus Unkenntnis über die Systemwirkungen oder wegen einer zu hohen Konfigurationskomplexität ignoriert. CONSILIO hat daher einen „Leitfaden für Dispositionsparameter“ - auch als Workshop möglich - entwickelt, der die optimale Nutzung der Stellgrößen in der Disposition aufzeigt.