Environment, Health & Safety
(SAP EH&S)

Stellen Sie mit Hilfe von EH&S die konsequente Einhaltung der sich ständig verändernden Compliance Vorschriften sicher

Nutzen Sie die Instrumente des EH&S Moduls zur Einhaltung aller nötigen Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter bei der Ausübung Ihrer Arbeit geschützt sind. Dies gelingt nur, wenn Ihr SAP EH&S Modul stets auf dem neuesten technischen und inhaltlichen Stand ist. Nutzen Sie unser Fachwissen und stellen Sie sicher, dass die Rechtssicherheit Ihres Unternehmens gewährleistet ist


Das SAP EH&S Modul ist eine Zusammenfassung mehrerer SAP-Komponenten. Ein individuell für Sie entwickeltes EH&S System, integriert sich passgenau in Ihrem SAP ERP. EH&S ermöglicht es Ihnen, Daten aus verschiedenen bereits vorhandenen SAP Modulen


wie MM, PP, HR zu nutzen.Ziel ist es dadurch, die Dokumentation und Verarbeitung während der Produktion mit Gefahrstoffen zu unterstützen. Stellen Sie mit Hilfe von EH&S die konsequente Einhaltung der sich verändernden Compliance Vorschriften sicher

EH&S Funktionalitäten

Produktsicherheit ist beim Inverkehrbringen von chemischen oder pharmazeutischen Produkten das zentrale Thema. Fehler bei der Klassifizierung oder im Sicherheitsdatenblatt haben schwerwiegende und weitreichende Folgen. Um dies zu vermeiden und diese Herausforderungen optimal und rechtssicher zu meistern, ist das SAP-Modul EH&S (Environment, Health and Safety) das ideale Tool. Doch warum ist das Thema SAP-EH&S-Produktsicherheit für Ihr Unternehmen von solch hoher Bedeutung?
Im Zentrum Ihrer Produktion stehen Chemikalien, Pharmazeutika und Gefahrstoffe. Der Umgang mit diesen Produkten erfordert seitens des Gesetzgebers eine besondere „Compliance“. Gesetzesnormen wie REACH und CLP müssen europa- und weltweit von Unternehmen befolgt werden. Die Funktion des „Product Stewardship“ nimmt eine immer zentralere Rolle ein.
 

Wir lösen Ihre Herausforderungen in der Produktsicherheit

Obwohl der Umgang mit Gefahrstoffen (insb. Kennzeichnung, Verpackung, Lagerung, Transport etc.) weltweit relativ einheitlich geregelt ist, gibt es eine enorme Anzahl an nationalen und internationalen Normen, die bei der Gefahrgutabwicklung zu berücksichtigen sind. Als Unternehmen, das Gefahrstoffe in Verkehr bringt, sind Sie verpflichtet, diese Normen – in der jeweils aktuellen Version – einzuhalten. Um hier nicht den Überblick zu verlieren, ist die Komponente „Gefahrgutabwicklung“ des EH&S-Moduls das beste Tool zu Ihrer Unterstützung.
Kernpunkt der Gefahrgutabwicklung ist der Transport von Gefahrstoffen: Verschiedene Transportwege (Straße (ADR), Schiene (RID), Wasser (ADN; IMDG) und Luft (IATA)) erfordern unterschiedliche Angaben und Daten. Darüber hinaus sind eine Unzahl von nationalen und regionalen Verordnungen einzuhalten. Nur ein wirksames Tool, das stets auf dem aktuellen Stand ist, gibt Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, all diese Anforderungen wirksam zu erfüllen.
 

Wir lösen Ihre Herausforderungen in der Gefahrgutabwicklung

Importiert Ihr Unternehmen Chemikalien (aus nicht-EU Ländern) oder stellt es Stoffe her, die unter die REACH-Verordnung (EG 1907/2006) fallen? Spätestens dann sind Sie verpflichtet, die Stoffmengen lückenlos zu verfolgen, da sich die fälligen REACH-Gebühren aus den resultierenden Tonnage-Bändern errechnen. Natürlich wollen Sie als Unternehmen auch immer wissen, wie viele Gewichtseinheiten Sie bewegen, verarbeiten oder in Verkehr bringen. Das SVT-Tool (Substance Volume Tracking) ist als Teil des EH&S-Moduls das richtige Instrument dafür!
Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es die europäische Chemikalienbehörde ECHA bei der Berechnung der Gebühren für die verschiedenen REACH-Stufen sehr genau nimmt. Nur eine vollständige Stoffmengenverfolgung, die sicher jede ECHA-Inspektion besteht, ist in der Lage, exakte Zahlen zu liefern. Mit dem SVT-Tool sind Sie nicht nur stets auf der rechtssicheren Seite, sondern liefern auch Ihrem Unternehmens-Controlling präzise Angaben für die ganzheitliche Verfolgung einer Substanz. 
 

Wir lösen Ihre Herausforderungen in der Stoffmengenverfolgung

Das EH&S - Risikomanagement beinhalten die Funktionalitäten:

  • Gefahrstoffmanagement
  • Arbeitsmedizin & Arbeitsplatzsicherheit
  • Vorfall-, Unfallmanagement
  • Abfallmanagement

Diese EH&S-Funktionalitäten werden seltener genutzt, als beispielsweise ‚Produktsicherheit‘ und unterliegen gewöhnlich einer starken Individualisierung (Customizing) gemäß den unterschiedlichen Anforderungen der Kunden. Nur wer hier über große Erfahrung verfügt, kann diese Tools zu effektiven Instrumenten ausbauen, um sie im Bereich „HSE“ (Health, Safety, Environment) wirksam einsetzen zu können. Mit CONSILIO haben Sie den richtigen Partner gefunden. Nutzen Sie unsere Expertise und sorgen Sie stets für ein durchgängiges Risikomanagement.
 

Wir lösen Ihre Herausforderungen im Risikomanagement

Referenzen

Die CONSILIO EH&S Lösung

Ihr Unternehmen verfügt noch nicht über ein EH&S-System? Das ist kein Problem.
Unsere Experten bei CONSILIO implementieren und customizen Ihnen ein passgenaues und individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasstes EH&S-System in kürzester Zeit. Diese auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Lösung wird in Ihre bestehende SAP-Systemlandschaft integriert. Bestehende EH&S-Systeme updatet die CONSILIO und bringt sie auf den neusten Stand.

Wir pflegen sie entsprechend Ihren Bedürfnissen und passen Sie an Ihre Herausforderungen an. Diesen Schritt vollziehen unsere Experten entweder remote oder on-site. Wir führen für Ihr EH&S-System die Umstellung auf S/4HANA durch. Dabei achten wir genauestens darauf, dass sämtliche relevanten Funktionen in die neue Plattform übernommen werden. Eine CONSILIO Add-on-Lösung bringt Ihrem Unternehmen einen entscheidenden Vorteil: Sie stellt ein optimiertes Bedienungs- und Integrationscockpit zur Verfügung.

Mit SAP EH&S haben Sie Ihre Produktverantwortung voll im Griff: Produkt-Compliance und Risikomanagement sind hiermit weltweit sicher abgedeckt!

Dr. Fridtjof Schucht, Managing Consultant SAP EH&SCONSILIO GmbH

Ihre EH&S S/4 Transformation

Die SAP SE hat angekündigt, die R/3 ECC 6.0 Plattform nur noch bis ins Jahr 2025 zu unterstützen. Jetzt schon investiert die SAP einen Großteil ihrer Entwicklung in S/4HANA-Produkte.
Für die meisten Kunden ist es nicht möglich, bei der Transformation zu S/4HANA einen „Greenfield“-Ansatz zu wählen, das heißt ein völlig neues und isoliertes EH&S-System aufzubauen. Den meisten Unternehmen bleibt häufig nur die mühsame und zeitaufwendige Möglichkeit, Ihr bestehendes System zu konvertieren.

 

Diese Transformation ist technisch äußerst anspruchsvoll und bedarf der Ausführung durch erfahrene Spezialisten.Genau diese Spezialisten finden Sie bei CONSILIO! Wir haben Erfahrungen in der S/4HANA-Konvertierung sämtlicher SAP-Module. Unsere Berater führen die Transformation Ihres Systems durch und unterstützen Sie wirksam und erfolgreich. Warum länger warten? S/4HANA-Umstellung jetzt – mit CONSILIO als starkem Partner an Ihrer Seite.

EH&S Erfahrung seit 2008!

Nutzen Sie unser Expertenwissen. Lassen Sie sich von uns TOP beraten.

Jetzt Kontakt aufnehmen