Die Lösungsentwickler - CONSILIO GmbH

SAP SRM mit S/4HANA

Step-by-Step: Nutzen Sie die Möglichkeit SAP SRM mit S/4HANA zu betreiben, um den Fokus auf Ihre S/4HANA Einführung zu legen.

Die Transformation SRM-basierter Beschaffungsprozesse schreitet im Zuge des Release-Wechsels auf S/4HANA voran –  betroffene Unternehmen sollten sich damit auseinandersetzen, wie sie ihre Systemlandschaft schrittweise umgestalten können. Um IT und Business nicht zu überfordern, wollen viele Unternehmen Ihre SRM- und SLC-Landschaft vorerst weiterbetreiben. Die CONSILIO unterstützt Sie die Nutzenpotenziale des neuen S/4HANA-Systems und die altbewährten SAP-SRM-Prozesse bestmöglich zu kombinieren und zu implementieren.

SAP SRM Funktionalitäten in S/4HANA

  • SRM dient in vielen Unternehmen als zentrales Portal zur Erstellung von Bedarfsanforderungen und Bestellungen, aber auch Kontrakten. Diese werden im SRM angelegt, genehmigt und anschließend in das jeweilige Backend-System verteilt. Informationen, wie zum Beispiel Kontraktabrufe können wiederum zentral im SRM gemonitort werden
  • Sie können SRM weiter als Hub für Ihre Backendsysteme nutzen, unabhängig von ECC oder S/4HANA.
  • Sie wollen SAP SRM ablösen, betreiben aber weiter mehrere Backendsysteme der SAP? Hierfür bietet die SAP den "Central-Procurement-Hub" bei dem ein  S/4HANA System die Hub-Funktion des SRMs übernimmt. Dabei wird in einem von Ihnen definierten S/4HANA System die Hub Funktion aktiviert und alle anderen SAP Backendsysteme angeschlossen.


Folgende Funktionalitäten stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Central Purchasing - Zentraler Einkauf für Bestellanforderungen / Bestellungen
  • Central Sourcing - Zentrale Ausschreibungen (ohne Plattform)
  • Central Invoicing - Zentrale Rechnungsprüfung
  • Central Requisitioning - Zentrale Bedarfsanforderung
  • Central Contract Management - Zentrales Kontraktmanagement

Ausschreibungen und Auktionen wurden bisher fast ausschließlich über SAP SRM oder anderen Drittsystemen abgewickelt. Diese Funktionen im SRM können Sie unter S/4HANA ohne Probleme weiter nutzen. Doch es lohnt sich auch die neuen Funktionalitäten im S/4HANA zu betrachten. Der Ausschreibung hat SAP im neuen S/4HANA Core einen neuen Look verpasst. Und dieser bezieht sich nicht nur auf das neue Fiori Design.

  • Ausschreibungen müssen nun einmal angelegt werden und können an mehrere Lieferanten versendet werden
  • Zudem kann die Ausschreibungen in einem "Externen Portal" platziert und abgegeben Lieferantenangebote direkt in die Ausschreibung zurückgespielt werden
    Wichtig: Sie sind hier nicht auf SAP Ariba festgelegt.
  • Wie bei vielen anderen Funktionen auch: Sobald Sie in die Lieferantenkollaboration gehen, sollten Sie den Funktionsumfang des S/4HANA mit einem Drittsystem wie SAP Ariba erweitern. Daraus folgt auch, dass Auktionen nicht Teil des S/4HANA Cores sind.

Die Einkaufswagenfunktionalität und dessen Genehmigung ist wohl die meistgenutzte Funktion in SAP SRM. Viele Unternehmen nutzen ausschließlich diesen Teil des SRMs. Weiterhin können Sie aus Einkaufswagen eine Bestellanforderung, Bestellung oder Reservierung im S/4HANA anlegen. Um Einkaufswagen Funktionalitäten im S/4HANA zu implementieren, bietet SAP einige neue Fiori Apps zur Anlage von Bestellanforderung an.

  • Bestellanforderungen anlegen: SAP bietet drei Fiori Apps zusätzlich zur bekannten GUI-Transaktion ME51n, die weiterhin verfügbar ist:
    • Die Fiori-App "Bestellanforderung verwalten - Professionell" bietet den gewohnten Umfang von Freitext, Material, Service Material und Limitposition. Das Ganze sogar in einer neuen Fiori Oberfläche
    • Wer auf die ME51n, beziehungsweise den vollen Funktionsumfang nicht verzichten möchte, kann weiter die gewohnte GUI-Transaktion als Web-GUI nutzen 
    • Kontrakte, Ausschreibungen, Reservierungen oder Bestellungen direkt aus Bestellanforderungen anzulegen und Bezugsquellen zuzuordnen setzt SAP ebenso mit nur einer Fiori App um: "Bestellanforderungen verwalten"
  • Kontrakte, Ausschreibungen, Reservierungen oder Bestellungen direkt aus Bestellanforderungen anzulegen und Bezugsquellen zuzuordnen setzt SAP ebenso mit nur einer Fiori App um: "Bestellanforderungen verwalten"
  • Bestellungen können ähnlich wie die Bestellanforderung über eine neue Fiori-App oder der gewohnten ME21n als Web-GUI angelegt oder bearbeitet werden.
  • Die Genehmigung aller Belege übernimmt im S/4Hana der "Flexible Workflow". Mehr Informationen zum Flexible Workflow

Der Vorteil des Kontraktmanagements über SAP SRM lag eindeutig in der Hub-Funktion, die Sie im SRM - S/4HANA Szenario, ohne Probleme weiter nutzen können. Jedoch bringt auch SAP S/4HANA vor allem im Kontraktmonitoring über SAP Fiori einige Neuerungen mit sich.

  • Das SUS Portal unterstützte bisher das Business dabei, Ausschreibungen, Angebote oder Dokumente wie Bestellung, Auftragsbestätigung oder Rechnungen über das Portal mit den Lieferanten auszutauschen
  • Sie können SUS im "SRM-SUS" Szenario weiter nutzen. Ohne Beteiligung des S/4HANA Backend-System
  • Nutzen Sie jedoch das "MM-SUS" Szenario, in dem Sie etwa Bestellungen aus dem SAP ERP in dem SUS Portal zur Verfügung stellen, müssen Sie sich hier um eine neue Lösung Gedanken machen. Ein Support mit S/4HANA ist hier nicht mehr angedacht
  • Da SAP S/4HANA keine Lösung zur Lieferantenkollaboration mit ausliefert, sind alternative Lösungen erforderlich - Stichwort "SAP Ariba" 

Alles rund um den Lieferanten - dafür ist das Supplier-Lifecycle-Management zuständig. Doch genau wie SRM wird auch SLC schon bald das Ende seines Lebenszyklus erreichen.
Die Funktionalitäten des SLCs hat SAP nun in zwei Cluster unterteilt und jeweils in unterschiedlichen Systemen implementiert:

  • SLC Funktionalitäten, ohne direkten Lieferanteninteraktion, verfügbar
    im S/4HANA Core 
    • Lieferantenbewertung
    • Aktivitätenmanagement (intern)
    • Stammdatenpflege (intern)
       
  • SLC Funktionalitäten, mit direkter Lieferanteninteraktion, verfügbar in SAP Ariba 
    • Lieferantenregistrierung
    • Lieferantenqualifizierung (Fragebögen)
    • Stammdatenpflege durch den Lieferanten

Sollten Sie SLC weiter mit S/4HANA nutzen wollen, müssen Sie beachten, dass SAP für die Integration mit S/4HANA immer ein SAP MDG als obligatorisch ansieht.

Kunden:

Matthias Lebschy - CONSILIO GmbH

Vor allem bei Brownfield Implementierungen entscheiden sich Unternehmen oft dazu, SRM unter S/4HANA weiterzubetreiben. Als Folgeprojekt Ihrer S/4HANA Einführung, sollten Sie die Transformation Ihrer Einkaufsprozesse angehen. So können Sie das volle Potenzial von S/4HANA abrufen. Die CONSILIO unterstützt Sie sowohl bei der Einführung von S/4HANA mit SRM, als auch bei der Transformation hin zu S/4HANA und SAP Ariba im Einkauf.

Matthias Lebschy, Consultant MM & MRPCONSILIO GmbH

Unsere Webinare zu SAP Sourcing & Procurement

Digital Procurement – Wie Sie Nutzenpotenziale im Einkauf mit S/4HANA heben

Digital Procurement – Wie Sie Nutzenpotenziale im Einkauf mit S/4HANA heben

Die Transformation der SAP-Bebauung in den kommenden Jahren stellt den Einkauf vor Fragen und große Herausforderungen. Welche Nutzenpotenziale birgt die Einführung von S/4HANA für den Einkauf und wie können diese gehoben werden? Was kommt im Rahmen eines S/4HANA-Projekts auf den Einkauf zu und welche Anforderungen sollten gestellt werden? Im Webinar schlagen wir eine Brücke zwischen Business und IT.

Auf Anfrage lassen wir Ihnen gerne weiterführende Informationen zu einzelnen Webinar-Themen zukommen und stellen einen Kontakt zu unseren Experten her.
 

Aufzeichnung anfordern

SAP SRM an S/4HANA anbinden – ein Spagat zwischen Alt und Neu

SAP SRM an S/4HANA anbinden – ein Spagat zwischen Alt und Neu

Die Transformation SRM-basierter Beschaffungsprozesse schreitet im Zuge des Release-Wechsels auf S/4HANA voran – betroffene Unternehmen sollten sich damit auseinandersetzen, wie sie ihre Systemlandschaft schrittweise umgestalten können. Um IT und Business nicht zu überfordern, wollen viele Unternehmen ihre SRM- und SLC-Landschaft vorerst weiterbetreiben. Wie Sie den Spagat zwischen dem Nutzenpotenzial des neuen S/4HANA-Systems und den altbewährten SRM-Prozessen am besten meistern, zeigen wir Ihnen in diesem Webinar.

Jetzt anmelden

Betreiben Sie SAP SRM
unter S/4HANA!

Lassen Sie sich TOP beraten!

Jetzt Kontakt aufnehmen
Idee Icon - CONSILIO GmbH