SAP Exportkontrolle

Automatisierte Prüfung von Güter-, Sanktions- und Embargolisten für abgesicherte Geschäftsabläufe im Import und Export

In vielen Ländern unterliegen Güter der gesetzlichen Kontrolle bezüglich Exportfreigabe durch lokale Behörden, wie zum Beispiel der BAFA in Deutschland. In anderen Regionen der Welt ist der Export von Gütern innerhalb bestimmter Grenzen generell untersagt. In manchen Ländern wiederum ist der Export nicht erlaubt, wenn

Waren einen Anteil an Vormaterialien mit US-Ursprung haben. Es gilt also, Güter-, Sanktions- und Embargolisten zu prüfen und zu klären, ob der Warenverkehr an besondere Genehmigungen gebunden ist. Insbesondere, wenn ein Unternehmen viel exportiert, wird diese Kontrolle der Exportvorgänge zur Herausforderung.

Wissen Sie, ob Ihre Güter ausfuhrgenehmigungspflichtig sind?

Exportierende Unternehmen sehen sich mit einem komplexen Exportkontrollprozess konfrontiert.  Denn wenn sie technologisch hochwertige Güter produzieren und verkaufen, müssen sie die Kontrolle ihrer Exportvorgänge von der Produktion über den Versand bis hin zum Endkunden gewährleisten.

Insbesondere ist es ihre Aufgabe, jederzeit gegenüber den Kontrollbehörden aussagefähig sein und die Gesetze einzuhalten. Bei Verstößen drohen Bußgelder und strafrechtliche Folgen, diese können für Unternehmen existenzbedrohend sein.

Gehen Sie kein Compliance-Risiko ein: Automatisieren Sie Ihre Exportkontrolle

Der Gesetzgeber schreibt einem Unternehmen nicht vor, auf welche Art es prüfungsrelevante Produkte und ihre Geschäftsabwicklung zu vermeiden – bzw. Prüfvorgänge zu protokollieren und zu archivieren hat. Wer jedoch regelmäßig Waren exportiert, sollte sich für eine systemgestützte Lösung entscheiden.
Hierfür bietet sich die im GTS-System integrierte SAP-Lösung aus dem Bereich der Exportkontrolle als automatisierte Verprobung an.

Integrierte, automatisierte Funktionen der SAP GTS-Exportkontrolle:

  • Prüfung von Güterlisten
  • Prüfung der Endverwendung
  • Prüfung von Embargolisten

 

  • Monitoring der Prüfbelege
  • Protokollierung der Prüfvorgänge

Das bieten wir Ihnen:

Die Experten von CONSILIO beraten Sie durchgängig – zur Sicherstellung der Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften sowie zur effektiven Verankerung in den Geschäftsprozessen und der organisatorischen Einbindung in Ihr Unternehmen.

Behalten Sie den Überblick: Ihre Vorteile mit der GTS-Exportkontrolle

  • Einhaltung nationaler und internationaler Vorschriften
  • Automatisierte Prüfung von Materialien in den Stamm- und Bewegungsdaten
  • Es erfolgt eine automatisierte, prozessbegleitende Exportkontrolle im Vertrieb und im Versand
  • Dokumentation von Prüfvorgängen und Ergebnissen
  • Genehmigungen lassen sich transparent einholen und verwalten
  • Vermeidung von Compliance-Risiken
  • Die Exportkontrolle ist vollständig in SAP ERP und SAP S/4HANA integriert
  • Entlastung der Fachabteilungen durch automatisierte Prüfprozesse
Daniel Stelmach

Mit einer durchgängigen, softwaregestützten Exportkontrolle, können Sie alle Geschäftsabläufe Ihres Unternehmens im Import und Export langfristig absichern – voll integriert in SAP ERP und SAP S/4HANA.

Daniel Stelmach, Principal ConsultantCONSILIO GmbH

Referenzen:

Sichern Sie Ihre Geschäftsabläufe im Im- und Export ab.

Von unseren Experten werden Sie gut beraten.

Jetzt Kontakt aufnehmen