SAP S/4HANA und SAP GTS

Ersetzt SAP S/4HANA zukünftig SAP GTS?
Wie sie zur besten Lösung für ihr Unternehmen gelangen.

Viele Unternehmen sind sich zum Zeitpunkt der Einführung einer Lösung für den Zoll- und Außenhandel nicht sicher, wie sie zur besten Lösung für ihr Unternehmen gelangen. Sie stellen sich folgende Frage: Soll SAP GTS als eigenständiges System mit sofortiger Verfügbarkeit aller Außenhandelsfunktionen eingesetzt werden oder sind die International-Trade-Komponenten in S/4HANA die optimalen Tools, um den Anforderungen des Außenhandels gerecht zu werden?
In kleinen und mittelständischen Unternehmen findet auch häufig noch die Foreign-Trade-Funktionalität SD-FT aus dem ERP-System

Anwendung. Mit den enthaltenen Funktionsbereichen Intrastat, Export Compliance, Präferenzabwicklung und Dokumentengeschäfte lässt sich ein Teil der Anforderungen des Außenhandels abdecken. Doch mit S/4HANA hat SAP den Ansatz für die Außenhandels-abwicklung geändert. Foreign Trade (SD-FT) wird nun obsolet.
Wer den Einsatz einer IT-Lösung für Zoll- und Außenhandelsprozesse plant, sollte sich frühzeitig mit individuellen Anforderungen sowie den organisatorischen und systemtechnischen Möglichkeiten auseinandersetzen und sich erst dann für SAP GTS oder International Trade unter S/4 entscheiden.

Daniel Stelmach

Die Einführung von SAP GTS unter der Berücksichtigung von S/4HANA hat zwar Einfluss auf bestehende Prozesse, kann jedoch vollumfänglich die Anforderungen eines Unternehmens abdecken. Grundsätzlich besteht die Herausforderung, den gesamten Umstieg zu betrachten und zu klären, welche Lösung im individuellen Fall die optimale ist.

Daniel Stelmach, Principal ConsultantCONSILIO GmbH

Eigenständige Plattform vs. Embedded-Funktionalitäten


Beim Releasewechsel von SAP ERP zu SAP S/4HANA und SAP GTS haben Sie folgende Einsatzmöglichkeiten:

  • SAP GTS als eigenständige Zoll- und Außenhandelsplattform
  • SAP International Trade als Embedded-Funktionen in S/4HANA
  • SAP GTS als Cloud-Lösung

 

GTS Einsatzmöglichkeiten


Leider steigt mit der Zahl der Auswahlmöglichkeiten auch die Schwierigkeit, eine Entscheidung zu treffen. Aber ganz gleich, welchen Releasewechsel Sie anstreben, SAP GTS und seine Neuausrichtung bieten alle Alternativen für die unterschiedlichen Anforderungen an ein Unternehmen. Jede erdachte Lösung hat ihre Vor- und Nachteile und somit ihre Berechtigung. Unternehmen, die bereits SAP GTS im Einsatz haben, müssen nicht zwangsläufig auf S/4HANA umsteigen, denn SAP GTS wird auch weiterhin die


Zoll- und Außenhandelsplattform bleiben und fortlaufend weiterentwickelt. Es wird für SAP-GTS-Anwender jedoch nicht möglich sein, auf neue und verbesserte Funktionen des International Trade in S4/HANA zuzugreifen.
Unternehmen sind gut beraten, sich im Rahmen eines Releasewechsels frühzeitig mit der Neuorganisation der exportrelevanten Prozesse auseinanderzusetzen und eine individuelle Strategie zu entwickeln.

Außenhandelsfunktionen im Vergleich

SAP S/4HANA for International Trade:

  • Tarifierung
  • Klassifizierung für International Trade
  • International Trade Compliance: Gesetzliche Kontrolle, Embargo
  • Intrastat
  • Integration mit SAP Global Trade Services und SAP Watch List Screening (in der Cloud)

Für die Zoll- und Präferenzabwicklung muss nun auf SAP GTS oder entsprechend entwickelte Add-ons von SAP-Partnern zurückgegriffen werden.

SAP Global Trade Services (GTS):

SAP GTS ist die ideale Plattform, wenn Sie alle Belange der rechtlich vorgegebenen Anforderungen hinsichtlich Zoll und Außenhandel langfristig abdecken möchten.

  • Sanktionslistenprüfung
  • Export- und Importmanagement
  • Zoll- und Präferenzabwicklung

So unterstützen wir Sie auf dem Weg zur passenden Lösung für Ihr Unternehmen:

  • Unterstützung bei der Vereinfachung des SAP-Systems vor der Migration zu S/4HANA
  • Redesign der Export- und Importprozesse
  • Bereitstellung von aktuellen Außenhandelsstammdaten und Regelwerken
  • Bereitstellung der erforderlichen Kommunikations-Services für die ATLAS-Zollabwicklung
  • Auswahl, Anpassung und Erweiterung von Standard-Fiori-Apps
  • Unterstützung bei der Umstellung von Außenhandelsfunktionen auf SAP-Add-ons


Wir beraten Sie zu Möglichkeiten, Funktionen und zur Zielsetzung des SAP GTS unter Berücksichtigung eines S/4HANA-Systems und begleiten Sie von der Analyse bis hin zur Umsetzung und Implementierung.

Referenzen:

Haben Sie Fragen?

Lassen Sie sich von der Analyse Ihrer exportrelevanten Prozesse bis hin zur Umsetzung und Implementierung der passenden Lösung unterstützen.

Jetzt Kontakt aufnehmen