Klassisches Kreditmanagement
(FI-AR-CR)

SIE NUTZEN AKTUELL DAS KLASSICHE KREDITMANAGEMENT (FI-AR-CR)?

Kunden, die im SAP ERP die klassische SAP Kreditmanagement Lösung nutzten, müssen mit der Umstellung auf S/4HANA auch auf die neue FSCM Credit Management Lösung umstellen. Ihre Business Prozesse können im Allgemeinen beibehalten werden, die technischen Einstellungen müssen jedoch im Detail analysiert und bearbeitet werden:

Existierenden Einstellungen, die im Bereich Kreditmanagement getroffen wurden, müssen entsprechend auf die neuen Einstellungen im Financial Supply Chain Management (FSCM) angepasst werden. Eine zentrale Rolle spielt hier der Geschäftspartner.

Im entsprechenden Geschäftspartner Stammsatz werden die zur Kreditrisikoüberwachung relevanten Daten abgelegt.Das beinhaltet auch eine Übernahme/Fortschreibung von offenen Positionen aus dem FI-AR in den Geschäftspartnerstamm inklusive der Informationen über geblockte Vertriebsaufträge.

Die SAP Standard Migrationstools ermöglichen einen erleichterten Upgrade Ansatz. Relevante Customizing Einstellungen wie Kreditsegmente und Risikoklassen werden im Rahmen der Migration umgestellt. Neue Einstellungen müssen definiert und direkt im S/4HANA-System hinterlegt werden

Referenzen:

BMW

Haben Sie Fragen?

Unsere Experten haben erfolgreiche Implementierungsprojekte in einer S/4HANA-Umgebung durchgeführt und bringen diese Erfahrung gerne in Ihr S/4HANA-Projekt ein.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Jetzt profitieren.