Produktionsfeinplanung
(SAP PP/DS)

Schneller und effizienter im globalen logistischen Netzwerk agieren

Mit der Feinplanung PP/DS on S/4HANA und PP/DS on ERP stehen Lösungen bereit, die einfach zu implementieren sind – ohne aufwendige und hochkomplexe Systemlandschaften. Erreichen Sie eine durchgängige Digitalisierung und verbessern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit mit einer effizienten Kapazitäts- und Feinplanung.

Kundenspezifische Fertigung bis hin zur Losgröße 1: Produzierende Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihre Fertigungsprozesse flexibler zu planen. Das gelingt nur durch die Einbindung von Kunden und Lieferanten in die Supply Chain, sowie eine Feinplanung, die auch Änderungen auf Maschinenebene berücksichtigt.

PP/DS on S/4HANA

Die Feinplanung lässt sich künftig direkt in S/4HANA durchführen, es sind keine weiteren Komponenten erforderlich. Die Nutzung einer

leistungsstarken Feinplanungslösung im Zusammenspiel mit bestehenden SAP-Prozessen wird dadurch deutlich vereinfacht.

Unsere Leistungen

  • Entwicklung eines auf Ihre Anwendung zugeschnittenen Feinplanungskonzepts und Unterstützung bei dessen Umsetzung
  • Optimierung der Feinplanung unter gleichzeitiger Berücksichtigung von Terminen, Rüstzeiten und Überlasten
  • Readiness-Projekte, um Prozesse und Daten für eine Migration vorzubereiten
  • Aufzeigen erforderlicher Schritte und Erstellen einer Roadmap
  • Migration von Daten aus einem bereits angebundenen SCM-System in das embedded PP/DS
  • Anpassung bestehender Kundenprogramme für S/4HANA

Ihre Vorteile mit embedded PP/DS on S/4HANA

  • Stark vereinfachtes Stamm- und Bewegungsdatenmanagement
  • Finite Produktionsplanung: Bei der Feinplanungsoptimierung werden Termine, Überlasten und Rüstzeiten gleichzeitig berücksichtigt
  • Analytische Möglichkeiten: Integrierte Planungsalgorithmen (Heuristiken), die zur Lösung konkreter Planungsprobleme vordefiniert sind
  • Neue grafische Plantafel, die auf dem Oberflächenkonzept SAP Fiori aufsetzt
  • Alert Monitor
  • Vor der Umstellung in PP/DS erarbeiteten Konzepte und Lösungsansätze können auf SAP S/4HANA übertragen werden
Toolgestützte PP/DS-Migration

Mit der CONSILIO Add-on-Lösung zur PP/DS-Migration lassen sich Daten aus dem ERP direkt nach S/4HANA migrieren. Bei der Überführung wird die Ausfallzeit der Systeme ohne Störung des laufenden Betriebs auf ein Minimum reduziert. Die Lösung unterstützt in jeder Anwendersituation und bedient alle anstehenden Transformationsszenarien.

Kundenzufriedenheit hat einen Namen. CONSILIO.

Lesen Sie hier, was unsere Kunden sagen.

PP/DS-MigrationstoolReferenzen
Ralf Bernhard, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing, Geschäftsstellenleiter Walldorf

PP/DS ist die strategische Standardlösung für Produktionsplanung in S/4HANA und die ideale Ergänzung für Integrierte Business Planung in der Cloud.

Ralf Bernhard, Geschäftsführer Vertrieb & MarketingCONSILIO GmbH

PP/DS on ERP

Das Add-on für das integrierte PP/DS wird nach der Aktivierung der zugehörigen Business-Funktion auf einem Server bereitgestellt. In der Anwendung sind Prozesse für die Fein- und

Produktionsplanung vereinfacht implementiert und harmonisieren mit den entsprechenden, bereits bestehenden SAP-ERP-Prozessen.

Mit PP/DS on ERP greifen Planungen auf Automatisierungs- und SCM-Ebene direkt ineinander: Unsere Leistungen

  • Erschließen Sie mit uns Ihre Chancen und Synergien für die Wertschöpfung, den Informationsfluss und für die Zusammenarbeit mit allen Teilnehmern der Lieferkette
  • Konzeption und Implementierung von Feinplanung und Optimierungslösungen
  • Aufzeigen aktueller Lösungen und Trends für den Umgang mit steigender Komplexität
  • Erzeugung agiler und verzahnter Geschäftsprozesse
  • Erstellung machbarer, optimierter Produktionspläne unter Berücksichtigung von Kapazitäts- und Materialverfügbarkeiten sowie technischer Restriktionen und betriebswirtschaftlicher Kriterien
  • Optimierung der Anlagenauslastung, der Rüstzeiten und Verkürzung von Durchlaufzeiten

Transparenz und Flexibilität im Fertigungsprozess: Ihre Vorteile

  • Uhrzeitgenaue Einplanung von Bedarfen, z. B. für Just-in-Time-Prozesse und eine exakte Transportplanung
  • Integrierte, mehrstufige Planung von Mengen und Kapazitäten wie Maschinen, Personal, Werkzeuge etc.
  • Aufträge lassen sich unter Berücksichtigung der Kapazitätssituation und in Abhängigkeit von Werkzeugverfügbarkeiten und anderen Restriktionen machbar eingeplanen
  • Priorisierung und Umterminierung von Aufträgen sowie Berücksichtigung und Reduzierung von Puffern in Aufträgen zur Vermeidung von Um- oder Neuplanungen bei geringen Termin- und Mengenabweichungen
  • Maschinen- und anlagenabhängige Rüstzeitoptimierung sowie Einplanung von Aufträgen auf alternativen Anlagen und Maschinen
  • Frühzeitige Benachrichtigung der Disponenten bei Ausnahmesituationen wie Terminverletzungen und Kapazitätsüberlasten
  • Mehrstufige Auftragsbeziehungen (Pegging): Herstellen von Beziehungen zwischen Bedarfs- und Beschaffungselementen durch Pegging, diese können auch bei Verschiebung des Bedarfs über alle Stücklistenstufen und -komponenten hinweg berücksichtigt werden
  • Senkung der Bestände über alle Dispositionsstufen hinweg
  • Erhöhung der Produktivität und der Termintreue – und somit auch der Wettbewerbsfähigkeit
  • Im PP/DS on ERP realisierte Lösungen können bei einer zukünftigen Umstellung auf SAP S/4HANA übertragen werden

Fertigungsunternehmen müssen ihre Produktionsanlagen optimal auslasten, um Produkte wettbewerbsfähig auf dem Markt anbieten zu können. Das stellt viele vor große Herausforderungen! Dazu zeigen wir Ihnen unsere Lösung zur finiten Planung von Maschinen und Werkzeugen mit SAP Planungstools.

Referenzen:

Können wir Sie unterstützen?

Unsere Experten sind gerne für Sie da.

Jetzt Kontakt aufnehmen