Logistikketten zoll- & strafrechtlich absichern

Als international tätiges Unternehmen muss Ihr Status als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO) vorhanden sein. Nur dann gilt Ihr Unternehmen als vertrauenswürdiger Geschäftspartner. Stellen Sie sich Ihren Herausforderungen und garantieren Sie, dass Ihr AEO Status erhalten bleibt und Sie von den damit einhergehenden Wettbewerbsvorteilen profitieren. Um die Status Vorgaben zu erfüllen, müssen Sie sowohl systemisch als auch außersystemisch sicherstellen, dass in Ihrer Lieferkette alle außenhandelsrelevanten Daten auf Richtigkeit geprüft werden.
Können diese Vorgaben nicht erfüllt werden, kommt es zum Wegfall zollrechtlicher Bewilligungen und Strafen. Weiter kann es passieren, dass Ihr Unternehmen auf einer Sanktionsliste geführt wird, die Unternehmen und Menschen führt, welche vom internationalen Handel ausgeschlossen sind. SAP Global Trade Services unterstützt Sie bei jeder Lieferung dabei zu prüfen, ob einer oder mehrere Ihrer Geschäftspartner auf dieser Sanktionslisten geführt wird und verhindert diese Geschäfte automatisch.

Benefits

  • Compliance konforme Logistikprozesse 
  • Geprüfte und valide Geschäftskontakte
  • Rechtlich und logistisch abgesicherte Lieferketten
  • Sicheres Verhalten in Embargosituationen
  • Besserer Überblick über zoll- und außenhandelsrelevante Produkte
  • Einhaltung der internationalen Richtlinien
  • Keine Führung Ihres Unternehmens auf einer Verbotsliste

Werkzeugehersteller

Werkzeugehersteller


Einführungsprojekt der SAP GTS Lösung als Teil der SAP S/4HANA Umstellung

Ablösung eines NonSAP Tools für den Außenhandel

Triebwerkshersteller

Triebwerkshersteller


Ganzheitliche Umsetzung der Compliance Prüfung für die Standorte in den USA & Kanada

Ganzheitliche Umsetzung der Tarifierung für die Strandorte in den USA & Kanada

Unsere Leistungen

  • Analyse Ihres gesamten Produktspektrums
  • Identifizierung und Klassifizierung aller relevanten Produkte, die zoll- und außenhandelsspezifisch gesetzlichen Grundlagen unterliegen
  • Umstellung der Logistikkette mit Fokus auf Embargosituationen
  • Rechtliche und logistische Absicherung Ihrer Logistikkette
  • Geschäftskontaktprüfung gemäß internationaler Richtlinien

Warum CONSILIO

  • Gemeinsam mit Ihnen stellen wir Ihre Logistikkette dahingehend um, dass sie auf Anforderungen die auf Grund von Embargosituationen der UN entstehen, in jedem Augenblick rechtlich und logistisch abgesichert sind
  • Unsere Experten analysieren Ihr gesamtes Produktspektrum. Sie identifizieren und klassifizieren alle relevanten Produkte, die zoll- und außenhandelsspezifisch gesetzlichen Grundlagen unterliegen
  • Die CONSILIO stellt sicher, dass Ihre Geschäftskontakte gemäß internationaler Richtlinien (santioned party list screening) geprüft und stets valide sind. Nur so verhindern Sie, dass Ihr Unternehmen auf einer Verbotsliste geführt wird

Compliance konforme Logistikprozesse gewährleisten!

Nutzen Sie unser Fachwissen.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Daumen Icon - CONSILIO GmbH