Im Rahmen von EU-Geschäften die entsprechenden Meldepflichten einhalten

Innerhalb der Europäischen Union muss Ihr Unternehmen beim Verkauf von Waren keine Zölle entrichten. Sie sind lediglich dazu verpflichtet Geschäfte die grenzübergreifend innerhalb der EU stattfinden, zu melden. Diese Meldungen werden im Rahmen der INTRASTAT-Meldung durchgeführt, sowohl im Rahmen Ihrer Einkäufe als auch Ihrer Verkäufe. Es muss sichergestellt werden, dass Ihre Meldungen jederzeit mit korrekten Daten im Vorsystem gepflegt werden. SAP Global Trade Services unterstützt Sie dabei, Ihre Anlieferungen und Auslieferungen exakt zu dokumentieren, nach den jeweiligen EU-Ländern zu filtert und eine Meldung direkt im System zu erstellen.
Nutzen Sie INTRASTAT-Meldungen und stellen Sie sicher, dass Sie im Rahmen Ihrer EU-Geschäfte die entsprechenden Meldepflichten jederzeit korrekt einhalten und so Strafzahlungen vermeiden.

Benefits

  • Sichere und zollrechtlich korrekte Einreihung des Produktspektrums
  • Erstellung von korrekten INTRASTAT-Meldungen direkt im SAP-System
  • Versand von jederzeit richtigen INTRASTAT-Meldungen
  • Vermeidung von Strafzahlungen durch die EU

Unsere Leistungen

  • Sicherstellung der Einreihung zum richtigen Zeitpunkt im Rahmen der Materialpflege
  • Absicherung des INTRASTAT Meldungungsversands
  • Anpassung des Meldeverfahrens auf kundenspezifische Entwicklungen im Vorsystem

Warum CONSILIO

  • Wir ermöglichen Ihrem Unternehmen eine sichere und zollrechtlich korrekte Einreihung Ihres Produktspektrums. Im Rahmen der Materialpflege stellt die CONSILIO, die Einreihung zum richtigen Zeitpunkt sicher
  • Minimieren Sie Risiken und nutzen Sie das Fachwissen unserer kompetenten Berater. Gemeinsam mit uns stellen Sie sicher, dass Sie jederzeit die richtigen INTRASTAT Meldungen versenden

EU-Meldepflichten einhalten!

Lassen Sie sich TOP beraten.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Daumen Icon - CONSILIO GmbH