Dehn SE | Restrukturierung und Transformation im Bereich Finanzwesen

DEHN SE ist ein führendes, international tätiges Familienunternehmen der Elektrotechnik mit weltweit rund 2.000 Mitarbeitern und bietet innovative Produkte und Lösungen sowie umfangreichen Service für den Überspannungs-, Blitz- und Arbeitsschutz.

Der Schutz von Anlagen- und Gebäudetechnik, von Systemen der Verkehrs- und Telekommunikationstechnik und der Prozessindustrie oder von Photovoltaik- und Windkraftanlagen steht bei DEHN neben vielen weiteren Anwendungsgebieten im Fokus der Aktivitäten. Grundlagen für das stete Wachstum des Unternehmens sind neben über 100 Jahren Erfahrung vor allem höchste Qualitätsansprüche und eine weltweit konsequente Kunden- und Marktorientierung.

Projektausrichtung und beteiligte Module

Funktionaler Umfang dieses Projekts war die Unterstützung der Aufspaltung eines Buchungskreises in mehrere rechtlich selbständigen Einheiten durch Definition und Aufbau von Finanz- und Controlling-Strukturen, um im Bereich FI die Hauptbuchhaltung (FI-GL), die Kreditoren- und Debitoren- (FI-AP/AR) sowie die Anlagenbuchhaltung – und im Controlling das Overhead Management mit Kostenstellenrechnung und Innenauftragsbearbeitung zu ermöglichen.

Darüber hinaus wurde die Integration von Finanz- und Logistikmodulen, im speziellen Materialwirtschaft (MM) für den PtP-Prozess (Inbound Process / Purchase to Pay) und Sales and Distribution (SD) für den OtC-Prozess (Outbound Process / Order to Cash), konzipiert und umgesetzt.

Herausforderung

  • Reorganisation der Unternehmensstruktur zur besseren Gliederung von Besitzverhältnissen und zur Trennung einzelner Geschäftsfelder
  • Konzipierung und Umsetzung der mit den Behörden im Vorfeld genehmigten Struktur- und Vorgehensweise
  • Aufsplitten der Unternehmensstruktur nach Assets und Prozessen, Befähigen der Intercompany-Prozesse

Projektziele

  • Aufnahme der Business-Anforderungen für die Restrukturierung und deren IT-seitige Transformation und Implementierung in SAP ECC
  • Implementierung von drei neuen Buchungskreisen mit ihren jeweiligen Geschäftsprozessen in einem bestehenden Kostenrechnungskreis, inklusive Prozess-Design, Implementierung, Test, Cut-over, Go-live und Hypercare

Hauptnutzen für Dehn

  • Projektdurchführung In-Time, In-Budget and Quality
  • Optimierte Organisationsstruktur mit klarer Trennung der Zuständigkeiten
  • Befähigung der Intercompany-Prozesse

DEHN SE ist ein führendes, international tätiges Familienunternehmen der Elektrotechnik mit weltweit rund 2.000 Mitarbeitern und bietet innovative Produkte und Lösungen sowie umfangreichen Service für den Überspannungs-, Blitz- und Arbeitsschutz.