SAP S/4HANA Transition

Die Echtzeit-ERP-Suite für das digitale Geschäft

SAP S/4HANA ist die Echtzeit-ERP-Suite für das digitale Geschäft. Sie wird die aktuelle SAP-ERP-Version spätestens im Jahre 2025 ablösen. S/4HANA ebnet den Weg zu unmittelbarer Wertschöpfung in allen Geschäftsbereichen und in Unternehmen jeder Branche und Größe. Die Suite basiert vollständig auf der hochentwickelten In-Memory-Plattform SAP HANA und bietet mit SAP Fiori eine personalisierte, hochkomfortable Anwendung.

Mit SAP S/4HANA steht für alle SAP-ERP-Landschaften ein Redesign an. Und genau deshalb reicht es nicht aus, Prozesse schlicht zu digitalisieren und IT-Systeme zu transformieren – es geht vielmehr um innovative Ideen und neue, richtungsweisende Geschäftsmodelle.

Wir rüsten unsere Kunden für die digitale Welt.
Mit der Echtzeit-ERP-Suite S/4HANA.

Jürgen Löhle, Geschäftsführer und GründerCONSILIO GmbH

Unser FAST-TRACK-Vorgehensmodell für Ihre Roadmap zum Umstieg auf SAP S/4HANA

Der Umstieg auf S/4HANA ist keine isolierte Aufgabe, die allein von der IT-Abteilung durchgeführt wird. Abhängig von den Gegebenheiten in Ihrem Unternehmen und entsprechend voneinander abweichenden Voraussetzungen kommen verschiedene Migrationsansätze wie Brownfield, Greenfield und Landscape Transformation zur Anwendung.

Dazu hat CONSILIO das FAST-TRACK-Vorgehensmodell entwickelt. Das Ergebnis ist eine unternehmensspezifische und auf Implementierungs- und Migrationspfaden basierende Roadmap zum Umstieg auf S/4HANA. Analysen und Ergebnisse werden im Rahmen einer Abschlusspräsentation vorgestellt sowie notwendige Maßnahmen und das weitere Vorgehen gemeinsam definiert.

Fast Track Vorgehensmodell für die S/4HANA Transformation - CONSILIO GmbH

1. Evaluate

  • S/4HANA-Überblick-Workshop
  • S/4HANA Process Readiness Workshop
  • System Conversion Checks
  • Analyse und Aufbereitung der Checks
  • Ergebnispräsentation mit Projektplan und Budget

2. Realize

  • Anpassungen Custome Code
  • Anpassen ERP auf S/4HANA Requirements, z. B. Business Partner, Fertigungsversion, Neues Hauptbuch
  • Funktionstest
  • Transport in Q-System

3. Test & Go-live

  • Abnahmetest
  • Transport in P-System
  • Produktivbetrieb vorbereiten
  • Go-live, Support und Projektabnahme

4. Conversion

  • Sandbox aus Produktivsystem
  • System Conversion
  • User Acceptance Test
  • Conversion Produktivsystem
  • Go-live, Support

5. Post Optimization

  • Fiori Apps
  • Feinplanung PP/DS
  • New AATP
  • Demand Driven MRP
  • Fast Close

Tools und Apps für S/4HANA

TOOLGESTÜTZTE MIGRATION VON SAP APO PP/DS NACH S/4HANA

Mit der CONSILIO Add-on-Lösung zur PP/DS-Migration lassen sich Daten aus dem APO direkt nach S/4HANA migrieren. Bei der Überführung wird die Ausfallzeit der Systeme ohne Störung des laufenden Betriebs auf ein Minimum reduziert. Die Lösung unterstützt in jeder Anwendersituation und bedient alle anstehenden Transformationsszenarien.

Simplifizierte Produktions- bereitstellung

Für produzierende Unternehmen ist die Logistik das Rückgrat des kompletten Produktionsprozesses. Nicht nur eine optimale Logistikplanung unterstützt den reibungslosen Produktionsprozess, sondern auch ein einfaches Handling.
Egal ob SAP GUI, WebDynpro oder SAP Fiori, unsere neuen Dialoge werden Sie begeistern.

IBP EXCEL- UND S/4HANA-INTEGRATIONS-FRAMEWORKS

Die CONSILIO-Frameworks für Frontend und Datenintegration ermöglichen im Rahmen von IBP-Implementierungsprojekten die Erstellung von leistungsfähigen, anwenderfreundlichen Excel-Templates und beschleunigen die Anbindung von SAP ECC an IBP mit vorkonfiguriertem Content.

Digital Procurement mit SAP Ariba und S/4HANA

Sind Ihre Bestellungen zeit- und kostenintensiv und ist der Einkauf stark in das operative Geschäft eingebunden? Überlegen Sie gerade, wie Sie den Einkauf digitalisieren können?
Dann lassen Sie sich bei der Transition von Ihrem bisherigen System in Ihr neues S/4HANA mit einer optionalen Anbindung an das SAP Ariba Supplier Network, SAP Ariba oder Ariba Snap von unseren erfahrenen Spezialisten begleiten.

PP/DS-MigrationstoolEWM Fiori AppIBP-Integrations-FrameworksSAP Ariba und S/4HANA

S/4HANA Workshops (kostenfrei)

Foundation-Workshop

Im Rahmen des eintägigen Foundation Workshops verschaffen wir Ihnen einen kleinen Überblick zum Thema und erläutern die Roadmap zu S/4 HANA. Wir stellen Ihnen ausgewählte Neuerungen in unserem S/4 HANA Demo-System vor und zeigen außerdem die Besonderheiten der neuen Benutzerführung sowie der im Standard möglichen Analyse-Funktionen. Mit diesem Input werden wir dann Ihren Weg zu S/4 HANA skizzieren und die nächsten Schritte definieren.

Zum Workshop-Whitepaper

Transition-Workshop

Die Transition zu einer S/4 HANA System-Architektur ist vielfältig. Sind die Geschäftsprozesse neu zu gestalten
und eine neue Systemlandschaft aufzubauen (Greenfield) oder sollen die bestehenden Systeme auf
S/4 gehoben werden (Brownfield)?
Was sollte man dabei beachten? Welche Voraussetzungen gibt es für welchen Ansatz? Gibt es Tools zur
Unterstützung? Kann man Schritte parallelisieren? Nach einer Analyse Ihrer Ist-Systemlandschaft werden
wir gemeinsam eine auf Sie zugeschnittene Transition ausarbeiten und eine zukunftsfähige SAP-Architektur
für 2025 ausarbeiten.

Zum Workshop-Whitepaper

 

Ganz wichtig für den Erfolg jeder S/4HANA-Transformation ist, dass das FI/CO-Team – sowohl die Business als auch die IT-Seite –  von Anfang an Teil des Projektes ist.

Carolin Fuß, PartnerCONSILIO GmbH

CONSILIO hat mit Erfolg am Programm "10Steps2S4" teilgenommen.

Und ist zertifizierter SAP S/4HANA Conversion Partner.

zur Pressemeldung

Die Vorteile von SAP S/4HANA

  • Digitalisierte Geschäftsprozesse – Technologien wie Big Data, Cloud Computing und mobile Applikationen – lassen sich einfach einbinden
  • Identifizierung von Verbesserungspotenzialen
  • Niedrige Kosten – S/4HANA verbraucht ein geringes Datenvolumen – dadurch entstehen geringere Aufwendungen in den Bereichen Hardware, Netzwerk und Storage
  • Schnelle Reaktionszeit  – Ergebnisse von Business-Analysen stehen schneller zur Verfügung
  • Konsolidierung der SAP-Landschaft  – geringere Komplexität und Fehleranfälligkeit durch das Zusammenführen unterschiedlicher Anwendungen