Einheitliche Sicht im Rechnungswesen – Finanzen und Controlling integrieren

Die Unternehmensleitung, insbesondere CFOs und Finanzabteilung benötigen für ihre Entscheidungen und eine aussagekräftige Planung transparente und verlässliche Zahlen. In vielen Fällen liegen diese Daten nicht in der benötigten Qualität vor, da Werteflüsse oftmals unterbrochen bzw. nicht durchgängig sind. Das ist meist historisch begründet: In der Vergangenheit ging man davon aus, dass die Bereiche des internen und externen Rechnungswesens betriebswirtschaftlich betrachtet unabhängig voneinander seien und eigene Applikationen und Datengrundlagen benötigen. Dieser Umstand erhöhte den Abstimmungsaufwand aufgrund unterschiedlicher und redundanter Daten aus unterschiedlichen Applikationen und Quellen. Das Universal Journal in S/4HANA eliminiert dieses Problem. Es bündelt alle relevanten Daten und Vorgänge des internen und externen Rechnungswesens in einer Tabelle (ACDOCA) und stellt sie den entsprechenden Anwendungen zur Verfügung. Stellen Sie sich der Herausforderung und schaffen Sie eine einheitliche Sicht im Rechnungswesen. Garantieren Sie somit, dass Finance und Controlling auf abgestimmte und einheitliche Daten zurückgreifen, mit denen der „single source of truth" Ansatz gewährleistet ist.

Benefits

  • Harmonisierung von externem und internem Reporting
  • Fast-Close (Monatsabschluss in 1-2 Tagen möglich)
  • Datenabgleiche zwischen verschiedenen Tabellen werden obsolet
  • Daten-Dubletten werden beseitigt
  • Für die Datenablage wird weniger Speicherplatz benötigt
  • Datendurchsatz ist deutlich höher
  • Embedded Analytics ermöglicht flexibles, benutzerfreundliches Reporting mit Zugriff auf angereicherte Einzelposten in Universal Journal

Ein Auszug unserer Projekte.

Traton

Traton


Zusammenführung internes & externes Rechnungswesen im UJ durch S/4HANA Transformation

Sicherstellung der echtzeitigen Integration des internen & externen Rechnungswesen

Triebwerkhersteller

Triebwerkhersteller


Einführung Magine Analyse

Design & Implementierung von neuen Funktionalitäten unter S/4HANA

Unsere Leistungen

  • Identifikation der Schwachstellen und Prozesse die Verbesserung bedürfen. Sowohl aus Business- als auch der IT-Sicht
  • Ermittlung der strategischen und systemseitigen Anforderungen
  • Analyse der vorhandenen Systemlandschaft (ERP, legacy Systeme, BW-Systeme, Konsolidierung, Schnittstellen, Integration, Homogenität)
  • Prüfung der vorhandenen Prozesslandschaft auf Einheitlichkeit und Verantwortung
  • Analyse der genutzten Funktionen inklusive der Ermittlung der Umsetzungsoptionen und des Umstellungsaufwandes auf SAP S/4HANA Funktionalitäten
  • Definition der notwendigen Reengineering Aktivitäten
  • Vereinheitlichung von Datenmodellen
  • Zusammenführung und Standardisierung von Prozessen
  • Einführung und Verwendung von neuen Reporting-Funktionen
  • Nutzung neuer Funktionalitäten zur Beschleunigung des Monatsabschlusses im FI
  • Zentrale Geschäftspartnerpflege durch die neuen Business Partner Funktionalitäten

Warum CONSILIO

  • Viele verfügbare Best-Practices im Bereich des Finance und Controllings geben uns die Möglichkeit, frühzeitig Schwachstellen und Prozesse die Verbesserung bedürfen zu erkennen. So stellen Sie den Fast-Close sicher
  • Unsere Experten helfen Ihnen mit dem nötigen Know-how dabei, die vorhandene Prozesslandschaft auf Einheitlichkeit und Verantwortung zu prüfen. So ermöglichen Sie ein flexibles und benutzerfreundliches Reporting 
  • Die CONSILIO unterstützt Sie bei der Einführung des Universal Journals und schafft Ihrem Unternehmen somit eine einheitliche Sicht auf Ihr Rechnungswesen

Ausfallrisiken minimieren!
Kreditmanagement optimieren!

Lassen Sie sich TOP beraten.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Daumen Icon - CONSILIO GmbH