Finance & Controlling

Neue gesetzliche und steuerliche Anforderungen, Logistik-Prozessanpassungen, unternehmensweit harmonisierte Prozesse und Daten, zunehmende Automatisierung und immer neue Anforderungen an das Reporting.

CFOs und ihre Teams werden täglich mit diversen Herausforderungen konfrontiert. Hinzu kommt, dass diese geänderten Anforderungen nach neuen Tools verlangen. Daneben zwingt auch der technologische Fortschritt auf dem Applikationsmarkt Prozesse, Stammdaten und

Organisationsstrukturen zu überdenken und neu aufzusetzen. Der Faktor Technologie, – insbesondere der Einsatz von innovativen und strategischen Tools wie S/4HANA Finance – stellt als Unterstützungsfunktion einen wesentlichen Erfolgsaspekt beim Wandel im Finanzbereich dar.

Wir lösen Ihre Herausforderungen

Einheitliche Sicht im Rechnungswesen – Finanzen und Controlling integrieren

Stellen Sie sicher, dass Sie im Finance und Controlling auf abgestimmte und einheitliche Daten zurückgreifen und damit den „Single Source of Truth-Ansatz“ gewährleisten.

Ergebnisrechnung transparent darstellen

Durch die kontenbasierte Darstellung entfallen aufwendige Abstimmarbeiten und Ihre Fachabteilung wird entlastet. Die Echtzeit-Integration mit der Finanzbuchhaltung sichert die Zahlenkonsistenz und erhöht die Transparenz Ihres Rechnungswesens.

Ausfallrisiken minimieren und das Kreditmanagement optimieren

Garantieren Sie ein umfassendes Bild auf Ihre Geschäftspartner und mit welchem Ausfallrisiko zu rechnen ist. Prüfen Sie automatisch die Bonität bei Auftragserfassung und zum Zeitpunkt des Warenausgangs. Nur so lassen sich Forderungsausfälle reduzieren und Geschäftspartner können schnell und zuverlässig bewertet werden.

Mehr Effizienz bei Debitoren und Kreditoren

Die Verwendung des Geschäftspartners in S/4HANA bringt Vorteile mit sich. Stellen Sie sich den Herausforderungen einer Business Partner Conversion und schaffen Sie somit langfristig mehr Effizienz bei Ihren Debitoren und Kreditoren.

Real time und on the fly Reporting

Das Virtual Data Model baut auf die neuen HANA Tabellen auf und ermöglicht durch großes Netzwerk an virtuellen Datenmodellen neue Reporting Möglichkeiten auf S/4HANA. So ist es für Ihre End- und Key-User möglich, das Reporting effizienter und zielorientierter zu betreiben.

Dokumente elektronisch versenden

Nutzen Sie die SAP Document Compliance und garantieren Sie die Erfüllung der legalen Anforderungen.

Kunden:

CONSILIO unterstützt Ihre FICO-Projekte

Geschäftsprozessanalyse und Prozessoptimierung

  • Harmonisierung von Strukturen und Stammdaten
  • Analyse und Anpassung Ihrer Finanz- und Controlling-Prozesse (PTP, CTC, RTR und FP&A)

Implementierungs- und Transformationsprojekte im S/4HANA- und ECC-Umfeld

Eine der bedeutendsten Änderungen im S/4HANA ist die Verschmelzung von internem und externem Rechnungswesen im Universal Journal.

Das neue Hauptbuch ist keine Option, sondern Pflicht! Die aus dem neuen Hauptbuch bekannten Funktionalitäten der parallelen Rechnungslegung und des Document Splitting mit der Bilanz- und GuV-Darstellung auf BU-Ebene (inklusive Profit Center und Segment) wird jetzt um die Einbindung der buchhalterischen Ergebnisrechnung erweitert. Für eine sinnvolle Nutzung dieser Funktionalitäten – und damit die IT-Implementierung bzw. S/4-Transformation den gewünschten Mehrwert liefern und einen entsprechenden Wettbewerbsvorteil bilden kann, sollte eine Harmonisierung der Strukturen, Stammdaten und Prozesse erfolgen.

Auf Ihrem Weg nach S/4HANA bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

Erarbeitung einer Roadmap und einer Migrationsstrategie für den Umstieg auf S/4HANA Finance. FICO ist als Teil der Gesamtstrategie für die Migration auf S/4HANA zu sehen. Die Aktivitäten im Bereich FICO sind in den Gesamtprojektplan integriert und in Abstimmung mit der IT-Strategie sowie dem geplanten Design und der Implementierung in der Logistik zu betrachten.

FICO-Reengineering-Projekte und Einführung neuer Funktionalitäten

Migration von FICO Stamm- und Bewegungsdaten

Migration von FICO-Stamm- und Bewegungsdaten. Sowohl allgemein als auch von ERP auf S/4HANA.

Das Modul Finance und Controlling ist bei der S/4HANA-Transformation von zentraler Bedeutung

Speziell im Rahmen einer System Conversion müssen im Finance frühzeitig organisatorische und systemtechnische Abwägungen getroffen und Aktivitäten geplant werden. Die Umstellung auf Business Partner, auf die neue Anlagenbuchhaltung und das neue Hauptbuch sind im S/4HANA obligatorisch und müssen entsprechend vorbereitet werden. Zudem müssen aufgrund der technischen Umstellungen im FI/CO das Customizing und die Daten im Rahmen der S/4HANA Conversion separat migriert werden.
CONSILIO S/4HANA-Transformation

S/4HANA Finance –
Details der FICO-Integration

Erfahren Sie, wie Unternehmen mit S/4HANA den Wertefluss von Finance und Controlling im Universal Journal zusammenführen und so von optimierten, wesentlich vereinfachten Prozessen und Funktionen im internen und externen Rechnungswesens profitieren. Mit der Financial-Source-of-Truth ebnet S/4HANA Finance den Weg zur Digitalisierung und befähigt Unternehmen, die zunehmende Automatisierung und immer neue Anforderungen an das Reporting erfolgreich umzusetzen.

Material Ledger -
Minimalanforderungen in S/4HANA

Abgestimmt, optimiert, flexibel – als Nebenbuch integriert in das Universal Journal wird das Material Ledger (ML) in S/4HANA zur einzigen Quelle der Bestands- und Materialbewertung. Doch was ändert sich in S/4 aus FI/CO-Sicht und welche Funktionalitäten unterstützt das ML? Erfahren Sie in diesem Webinar mehr zur Aktivierungspflicht für alle Unternehmen mit Materialbewertung und Bestandsführung, zu den Minimalanforderungen in S/4 und zu den erforderlichen Customizing-Schritten.

Operationales Reporting mit S/4HANA Embedded Analytics

Wie kann man transaktionale Daten sofort und ohne Zeitverzug – Real time und on the fly – analysieren und in Reports verwenden? Wissen Sie, welche praktischen Tools und Fiori Apps dafür genutzt werden können? Wenn Sie mehr erfahren möchten, dann sind Sie in diesem kompakten Webinar genau richtig.

Neuerungen und Wege zur neuen Anlagenbuchhaltung: Ein Überblick

Seit dem Enhancement Package 7 steht die neue Anlagenbuchhaltung in SAP ECC 6.0 zur Verfügung, mit der Einführung von S/4HANA wird sie verpflichtend. Mit der Umstellung auf die neue Anlagenbuchhaltung gibt es zusätzliche Funktionen, Vereinfachungen in der Anwendung und schlankere Datenstrukturen durch die Integration in das neue Datenmodell mit S/4. Im Webinar erhalten Sie einen Überblick zu den Optimierungen im Reporting und Simplifizierungen im gesamten Asset Life Cycle.

Gesetzesänderung macht E-Invoicing zur Pflicht: Warum es wichtig ist, jetzt zu handeln

In diesem kompakten Webinar erhalten Sie einen Überblick über die gesetzliche Regelung durch Richtlinie 2014/55/EU, daraus resultierende Anforderungen an den Digitalisierungsstand im Rechnungswesen sowie Lösungsansätze für die Realisierung in Ihrem SAP-System. Zwei unserer Experten greifen das Thema auf und erläutern Ihnen die praktische Umsetzung abstrakter Vorgaben im B2G (Business-to-Government)-Bereich.

SAP Intercompany Matching and Reconciliation ICMR

Ohne zusätzliche Lizenzkosten zu einer flexiblen und automatisierten Intercompany-Abstimmung? Mit SAP S/4HANA Cloud 1908 und OP 1909 bietet das integrierte ICMR-Tool die Möglichkeit, die Intercompany-Abstimmung auf Basis personalisierter Regeln und durch automatisierte Prozesse zu beschleunigen. Benutzerfreundliche Fioris ermöglichen einen transparenten Blick auf Ihre IC-Abstimmung. Dieses Webinar bietet Ihnen einen ersten High-Level-Überblick über die neue Funktion und mögliche Anwendungsfälle.

Haben Sie Fragen?

Wir stellen Ihnen gerne ein persönliches Erfolgspaket zusammen.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Gehalt Icon - CONSILIO GmbH