S/4HANA-Einführung bei einem internationalen Automobilzulieferer

Unser Kunde ist ein internationaler Automobilzulieferer mit 50 Standorten weltweit. Die S/4HANA-Einführung sollte für einen seiner Geschäftsbereiche erfolgen, der sich auf Dach- und Cabriodach-Systeme sowie Standheizungen spezialisiert hat.

Die bisher heterogene Systemlandschaft, die aus diversen SAP- und Non-SAP-Systemen bestand, führte zu uneinheitlichen Stammdaten und einer intransparenten Bestandssituation. Das primäre Ziel des Kunden war die Einführung eines einheitlichen Standardsystems für 23 Standorte, um Transparenz über globale Prozesse herzustellen und diese zu harmonisieren.

Herausforderung

  • Template-Aufbau in den Bereichen FI/CO, SD, EWM, PP und QM
  • Rollout an insgesamt 23 Standorten weltweit
  • Bisher heterogene ERP-Landschaft mit SAP, Microsoft Dynamics und „Others“
  • Einstieg im laufenden Projekt

Projektziele

  • Einführung von S/4HANA an 23 Standorten mit einem Template-Ansatz im SAP-Standard
  • Implementierung eines zentralen Systems für alle Standorte mit harmonisierten Prozessen

Hauptnutzen für den Kunden

  • Effizient realisierte Business-Prozesse
  • Integrierte Intercompany-Prozesse
  • Nutzung von Synergien innerhalb der Gruppe
  • Zuverlässige und einheitliche Stammdaten
  • Transparente und globale Bestandsinformationen
  • Schnelle und intelligente Reporting-Lösungen

Projektvorgehen

Der Einstieg von CONSILIO erfolgte im laufenden Projekt und war zunächst auf die Unterstützung bei der Implementierung im EWM-Bereich begrenzt. Eine besondere Herausforderung bestand darin, die vorhandenen Implementierungen zu analysieren und zu optimieren. Die Projektteilnehmer von CONSILIO überzeugten mit ihrer hohen Professionalität und der lösungsorientierten Arbeitsweise und erhielten die Aufträge für die Implementierungsunterstützung in den Modulen FI/CO, SD, PP und QM. Der Fokus der Template-Erstellung und der Implementierung lag dabei auf SAP-Standardlösungen.

50
Standorte weltweit
14154
Mitarbeiter
3
Milliarden Euro Umsatz
30
Produktions
standorte