Knorr-Bremse / Redesign der Vertriebsprozesse

Erfolgreiche Optimierung und Harmonisierung der Vertriebs- und Logistikprozesse als Basis für die Transformation auf S/4HANA. für den Unternehmensbereich Systeme für Schienenfahrzeuge

Zu den Quick Facts

Bestehende, komplexe Vertriebs- und Logistikprozesse sorgten dafür, dass sowohl die Wartung als auch der Betrieb von SAP-Prozessen bei Knorr-Bremse ressourcen- und zeitaufwändig waren. Betroffen waren der Direktvertrieb, Cross-Company-Abwicklungen, das Streckengeschäft, Konsignationsabwicklungen und das Projektgeschäft. Verstärkt durch mangelnde Dokumentation führte dies zu intransparenten Einstellungen und Prozessen im Vertrieb und in der Logistik.

 

Mit der Umsetzung des Redesigns ist es sowohl der IT, als auch dem Fachbereich gelungen, Prozesse zu optimieren. Gleichzeitig wurde deren Stabilität deutlich erhöht, vor allem Systemausfälle eliminiert! Darüber hinaus konnte die Transparenz der Prozesse und der technischen Entwicklungen deutlich verbessert werden. Viele Erweiterungen wurden durch den Einsatz von SAP-Standard abgelöst und damit der Vertriebsprozess nachhaltig verschlankt. Durch die gestiegene Transparenz ist zukünftig auch eine deutlich einfachere Wartung von SAP-gestützten Prozessen gewährleistet.