Produktionsplanung (SAP PP)

Mit neuesten Technologien und optimierten Prozessen begleiten wir Sie auf Ihrem Weg zu einer transparenten, schlanken und innovativen Produktionsplanung Richtung Fertigung 4.0

Hohe Flexibilität, kurze Lieferzeiten mit gleichzeitig gesicherter Liefertreue: Dies sind wichtige Erfolgsfaktoren für produzierende Unternehmen, um sich im hart umkämpften globalen Wettbewerb durchzusetzen.

In dynamischen Märkten mit kurzen Produktlebenszyklen, werksübergreifenden Produktions- und Lieferantenverknüpfungen sowie hohen Kundenerwartungen entwickeln sich Transparenz und schnelle Reaktionsfähigkeit zu entscheidenden Zielgrößen.

Um diesen Anforderungen samt einhergehender Kostenkontrolle gerecht werden zu können, ist eine flexible und gleichzeitig effizient gestaltete Prozessplanung in Produktion und Fertigung gefragt.

SAP PP Funktionalitäten

  • Jedes Unternehmen ist so einzigartig wie die genutzten Fertigungsprozesse und Produktionstypen
  • Mit SAP lassen sich Massen-, Sorten-, Serien sowie Einzel- und Projektfertigung abbilden
  • Daneben existieren umfangreiche Funktionalitäten für die Prozessindustrie
  • Je nachdem für welchen der genannten Produktionstypen Sie sich entscheiden, hat dies Auswirkungen auf Ihre Produktionslogistik
  • Die am häufigsten eingesetzten Produktionstypen sind die diskrete Fertigung, die Prozessfertigung sowie die Serienfertigung
  • Neben der Wahl des geeigneten Produktionstypen müssen eine oder mehrere Bedarfsstrategien für Ihre Produkte identifiziert und angewendet werden
  • Eine Planungsstrategie dient im Wesentlichen der Planung Ihrer Produktionsmengen und -terminen
  • SAP liefert im Standard bereits voreingestellte Bedarfsstrategien aus, wie zum Beispiel die anonyme Lagerfertigung oder die Vorplanung mit/ohne Endmontage
  • Gehen Ihre Wünsche über den Standard hinaus, lassen sich eigene Bedarfsstrategien umsetzen
  • Die Grunddaten, um einen verlässlichen und belastbaren Produktionsplan zu erhalten, sind Stammdaten wie Materialien, Stücklisten, Arbeitsplätze, Arbeitspläne/Rezepte oder in der Serienfertigung das Liniendesign
  • Nutzen Sie Forecasts, um Ihre Produktion mittel- und langfristig zu planen, fließen diese ebenfalls in die Produktionsplanung mit ein
  • Bei der Planung und Ermittlung zukünftiger Bedarfe unterstützt Sie SAP Integrated Business Planning
  • In Abhängigkeit, welche Zugangselemente Sie in Ihrer Produktionsplanung berücksichtigen möchten, generiert die Produktionsplanung Planaufträge
  • Für die Generierung der Planaufträge in den richtigen Mengen können Sie im Materialstamm unter anderem wirtschaftliche Losgrößen sowie minimale oder maximale Losgrößen festlegen
  • Der MRP-Lauf ist der Kern Ihrer Disposition im SAP
  • Mit der MRP-Liste erhält ein Disponent Ausnahmemeldungen, die ihn auf Beschaffungsengpässe aufmerksam machen
  • Mit dem CONSILIO Logistics Alert Cockpit (LAC) haben Sie die Möglichkeit, Ausnahmemeldungen über mehrere Werke, Disponenten und weiterer Selektionskriterien übersichtlich und transparent in einer Liste darzustellen, was im SAP Standard nicht möglich ist
  • Ist die Bearbeitung einer Ausnahmemeldung durch den Disponenten erfolgt, so kann ein dauerhafter Bearbeitungsstatus im LAC gesetzt werden
  • Ein Kommentar zur Bearbeitung der Meldung kann hinzugefügt werden und erhöht somit Transparenz
  • Bearbeitete Meldungen erscheinen nicht mehr in der Übersicht des LAC, außer Sie wählen diese Option explizit in der Selektionsmaske aus
  • Das Cockpit lässt sich an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen, z. B. erlaubt eine Änderung der Priorisierung in der Disposition eine entsprechende Anpassung der Verfahren
  • Mehr Ausnahmemeldungen verfügbar als im SAP Standard
  • Ausnahmemeldungen erscheinen flexibel beim jeweiligen Disponenten
  • Verfügbarkeit in Deutsch und Englisch
  • Sie können eigene Ausnahmemeldungen erstellen und einbinden

Nutzen Sie die Vorteile der Produktionsplanung

  • Steigerung der Effektivität Ihrer gesamten Supply-Chain
  • Optimale Nutzung Ihrer Produktions- und Fertigungskapazitäten
  • Transparenz über Ihre Bestände, Materialfluss, Prognosen, Aufträge, Pläne, Produktionsveränderungen und Kennzahlen
  • Rückstandsfreie Planung mit einer Abbildung des kritischen Pfads und von Fehlteilen
  • Reduzierung Ihrer WIP-Bestände

Kunden:

Ralf Bernhard, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing, Geschäftsstellenleiter Walldorf

Wir verstehen etwas von Betriebswirtschaft, SAP und Produktionsprozessen. Diese Kombination bringt unseren Kunden den wettbewerbsentscheidenden Vorteil.

Ralf Bernhard, Geschäftsführer VertriebCONSILIO GmbH

Unsere Leistungen für Sie

  • Detaillierte Analyse Ihrer gesamten Produktionsplanungs- und Fertigungsprozesse
  • Wir verbessern Ihre Planung mit dem Know-how aus zahlreichen Kundenprojekten
  • Unsere Experten führen eine Stammdatenanalyse durch und verbessern so Ihre gesamte Produktionsplanung
  • Die CONSILIO identifiziert mögliche Verbesserungspotenziale entlang Ihrer Prozesskette
  • Wir optimieren Ihre Produktionsversorgung (Kanban, Heijunka und JIT)
  • Gerne unterstützen wir Sie bei der Implementierung unserer Best-Practice-Planungs- und Fertigungsprozessen
  • Unsere Experten analysieren und optimieren Ihre Parametereinstellungen IoT/MES
  • Profitieren auch Sie von unser langjährigen SAP Projekterfahrung

Schaffen Sie transparente Produktionsplanungsprozesse!

Unsere Experten nehmen sich gerne für Sie Zeit.

Jetzt Kontakt aufnehmen