CONSILIO zum dritten Mal als Top-Consultant ausgezeichnet

CONSILIO zum dritten Mal als Top-Consultant ausgezeichnet. Das Unternehmen gehört erneut zu den besten Beratungshäusern Deutschlands. Bundespräsident a. D. Christian Wulff hat den Preis verliehen.
CONSILIO ist Top Consultant 2019

Top beraten: CONSILIO zählt zum dritten Mal zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands – das hat der Beratervergleich TOP CONSULTANT auf Grundlage einer wissenschaftlich fundierten Kundenbefragung ermittelt. Bundespräsident a. D. Christian Wulff hat beim 6. Deutschen Mittelstands-Summit in der Frankfurter Jahrhunderthalle die Trophäe überreicht.

Performance und Beratungsleistung der Teilnehmer werden von der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) aus Bonn geprüft. Das Herzstück der Untersuchung ist eine nach wissenschaftlichen Standards konzipierte Befragung von Referenzkunden der teilnehmenden Unternehmen. Das TOP-CONSULTANT-Siegel wird nur dann verliehen, wenn ein Beratungshaus ein sehr gutes oder gutes Ergebnis erzielt. In diesem Jahr erhalten 104 Unternehmen die begehrte Auszeichnung.

CONSILIO hat die wissenschaftliche Leitung überzeugt und erneut den Sprung in die Riege der Top-Consultants geschafft. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1999 unterstützt CONSILIO Kunden bei der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsstrategien. Das unabhängige Beratungshaus, das sich auf SAP als Mittel der Wahl spezialisiert hat, hilft dabei, Prozessen entlang der gesamten Finanz-, Vertriebs- Produktions- und Logistikkette digital Beine zu machen. Fundiertes Fachwissen zeichnet die IT-Berater dabei ebenso aus wie ein strategischer Blick fürs Ganze. "Unser Fokus sind Lösungen, die Kunden schnell, kostengünstig und anwenderfreundlich zum gewünschten Erfolg bringen", sagt Jürgen Löhle, Geschäftsführer und Gründer. Das sehen die Entscheider in

den Chefetagen der Industrie offenkundig ebenso. Die Berater freuen sich über anspruchsvolle Projekte in zahlreichen Branchen, darunter der Automotive- und Luftfahrtsektor ebenso wie der Maschinen- und Anlagenbau oder die Prozess-, Hightech- und Elektronikindustrie.

Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und gemeinsam mit Bianka Knoblach Leiter der WGMB, hebt die Transparenz des Qualitätssiegels hervor: "Die Auszeichnung ist für die Berater eine Empfehlung par excellence und für Unternehmen eine wichtige Orientierungshilfe auf einem unübersichtlichen Markt."