Uptodate - CONSILIO GmbH

Vereinfachte Schichtplanung: Optimieren Sie Ihre Datenerfassung!

Die Schichtpflege im Standard SAP gestaltet sich als mühselig, zeitaufwändig und sehr unübersichtlich. Die CONSILIO-Lösung zur vereinfachten Schichtplanung erlaubt eine Massenpflege der Kapazitäten und eine flexible Reaktion auf Änderungen.

Denken Sie an die letzten zwei Jahre zurück: Mussten Sie Ihre Produktionsplanung an die äußeren Umstände anpassen und wie lange hat Ihr Unternehmen gebraucht, die interne Planung entsprechend den neuen Anforderungen anzupassen? Wenn Sie rückblickend Optimierungspotenzial bei Ihrer Schichtpflege erkennen, profitieren Sie in Zukunft vom CONSILIO-Add-on für die vereinfachte Schichtpflege.

Das leistet der SAP-Standard:

Ein Arbeitsplatz im SAP bildet einen räumlichen Bereich innerhalb eines Arbeitssystems. Die Arbeitsplatzkapazitäten werden direkt im Arbeitsplatz gepflegt, dabei können dem Arbeitsplatz entweder eine oder mehrere Kapazitäten zugewiesen werden: zum Beispiel eine Maschinen- oder eine Personkapazität. Die sogenannten Kapazitätsangebote wie beispielsweise Arbeits- und Pausenzeiten, Angebotsintervalle und Schichten werden ebenfalls im Stammdatum des Arbeitsplatzes gepflegt und bilden damit Werte wie Verfügbarkeit der Maschine. Dabei müssen alle Kapazitätsangebote einzeln aufgerufen und manuell bearbeitet werden: eine mühselige Arbeit, die insbesondere bei längeren Zeiträumen fehleranfällig ist und viel Konzentration und einen hohen Zeitaufwand erfordert.

CONSILIO Add-on spart Zeit und vereinfacht die Schichtpflege

Um die Schichtpflege zu vereinfachen und transparenter zu gestalten, entwickelte CONSILIO ein benutzerfreundliches Add-on "vereinfachte Kapazitäts- und Schichtpflege" – ein Tool zur Massenpflege. Dank dem intuitiven Pflegekonzept kann der Anwender folgende Aktionen ausführen:

  • Massenpflege und Sichern im SAP Standard
  • Kopieren von Schichten
  • Absprünge in Standardtransaktion (z. B. in den Arbeitsplatz, die Kapazität oder APO)
  • Schnellaktivierung von Schichten und Schichtprogrammen
  • Farbliche Kennzeichnung von Feiertagen und Nichtarbeitszeiten
  • Pflege von Nutzungsgraden zur Abbildung der Schichtleistung und Einzelkapazitäten zur Einsatzplanung
  • Einfache Erfassung von Sonderschichten

Die gewohnten Standardfunktionalitäten sind ebenfalls mit dem CONSILIO Add-on weiterhin möglich, unter Anderem:

  • Automatische Übertragung der Kapazitäten ins PP/DS 
  • Benutzerdefinierte Schichten und Schichtprogramme
  • Pflege von Schichten während Nicht-Arbeitszeit  
  • Upload aus Excel

Vereinfachte Kapazitäts- und Schichtpflege: so geht´s

In der Einstiegsmaske werden die Arbeitsplätze und der Planhorizont definiert, die bearbeitet werden sollen. Zu Selektionskriterien gehören das Werk, die Arbeitsplätze, die Kapazitätsarten, Planergruppen, Zeiträume und weitere. Für einen Schnelleinstiegt können die einzelnen Selektionskriterien als Variante gespeichert werden.

Nach dem Ausführen erscheinen die selektierten Arbeitsplätze und Kapazitäten in tabellarischer Form. Die Schichtpflege findet direkt in dieser Ansicht statt. Eine Aktivierung oder Deaktivierung ist durch das Setzen eines Häkchens in den entsprechenden Checkboxen möglich. Werte wie Schichten, Start- und Endzeit, Nutzungsgrade, Einzelkapazitäten können hier entweder eingetragen oder verändert werden. Eine massenweise Änderung der Schichten wird durchgeführt, indem die zu bearbeitenden Einträge markiert und über einen der Buttons in der oberen Leiste bearbeitet werden. Hier kann jeder Planer bestimmen, auf welche Art und Weise er die Planung durchführen möchte.

Stammdaten und Customizing

Die im Add-on verwendeten Daten wie Kapazitätsangebot werden direkt aus den Customizing Einstellungen gelesen, und zwar über die im Customizing definierte Schichtgruppierung. Hier lassen sich im SAP Standard verschiedene Schichten sowie Schichtprogramme definieren, die im CONSILIO Add-on Anwendung finden. Die Stammdaten müssen an keiner zusätzlichen Stelle angelegt und gepflegt werden.

Das Add-on gibt dem Anwender die Möglichkeit, direkt aus der Anwendung in die Stammdaten wie  beispielsweise in den Arbeitsplatz, die Kapazität oder  direkt ins APO (PP/DS) abzuspringen.

Systemvoraussetzungen

Das CONSILIO Add-on zur Schichtpflege ist in folgender Systemumgebung nutzbar:

  • S/4 mit ePP/DS
  • ERP mit SCM APO PP/DS
  • S/4 ohne PP/DS
  • ERP ohne PP/DS

FIORI-Integration

Wer statt in SAP GUI lieber mit der FIORI-Oberfläche arbeitet, kann das CONSILIO Add-on für Schichtpflege als FIORI App nutzen. Hier stehen alle Funktionen der GUI-Anwendung zur Verfügung.

Fazit:

Die nutzerfreundliche und intuitive Pflege Ihres Schichtangebots mithilfe des CONSILIO Add-ons „Vereinfache Schichtpflege“ gestaltet die Schichtpflege übersichtlicher dank der visuellen Darstellung in tabellarischer Form. Die Massenpflege, die Kopierfunktion und die Schnellaktivierung von Schichten führt zu einer signifikanten Zeitersparnis bei der Schichtplanung. Die farbliche Kennzeichnung von Feiertagen und Nicht-Arbeitszeiten erlaubt einen schnellen Überblick über die aktuelle Planung. 

Die CONSILIO-Lösung zur vereinfachten Kapazitäts- und Schichtpflege erlaubt nicht nur eine Massenänderung der Kapazitätsangebote und somit eine signifikante Zeitersparnis, sondern gestaltet die Bearbeitung dank der benutzerfreundlichen Oberfläche transparent und übersichtlich.

Jonathan Alon, Solution Consultant CONSILIO GmbH