Uptodate - CONSILIO GmbH

QM Planning: Planungsprozesse in Laboren beschleunigen

Mit CONSILIO QM Planning erhalten Laborverantwortliche einen zweistufigen Planungsprozess, der Hierarchien einbindet, auf Gruppenebene beginnt und sich dann bis auf die detaillierte Ebene der Einzel-Arbeitsplätze fortsetzt. Potenziellen Engpässen lässt sich dadurch zeitnah gegensteuern.

Besonders die Kapazitätsplanung von Laboren stellt hohe Anforderungen an die Flexibilität des Planungsprozesses. Der Grund liegt auf der Hand. In den rechtlich sensiblen Bereichen Pharma- und Lebensmittelindustrie ist es immer wieder nötig, Prüfungen ungeplant zu wiederholen, um Fehlanalysen auszuschließen oder möglicherweise fehlgeschlagene Prüfungen mit einem zweiten Test zu verifizieren.

Georg Klinger, Partner, Senior SCM Architect bei der CONSILIO GmbH zeigt mit seinem Fachbeitrag in der QZ, der führenden Fachzeitschrift für Qualitätsmanagement in Industrie und Dienstleistung im deutschsprachigen Raum, wie die standardkonforme CONSILIO-Erweiterung QM Planning dazu beiträgt, potenzielle Engpässe frühzeitig sichtbar zu machen, damit Anwender zeitnah gegensteuern können. 

 

Hier geht es zum Beitrag

Georg Klinger, Partner, Senior SCM Architect, CONSILIO GmbH

Bei Qualitätsprüfungen in Laboren kommt es aufgrund fehlender Ressourcen oft zu einer Verzögerung von Prozessen. QM Planning von CONSILIO räumt mit diesen Problemen auf.

Georg Klinger, Partner, Senior SCM Architect CONSILIO GmbH